RG ZittauÜber uns

Über uns

Blick nach Zittau - Foto: Andreas Förster
×
Blick nach Zittau - Foto: Andreas Förster

Im Mittelpunkt der Arbeit der Regionalgruppe Zittau stehen Biotop- und Artenschutz. Seit 1995 hat die Gruppe das „Eichgrabener Feuchtgebiet“ mit einer Gesamtgröße von 10,5 Hektar gepachtet, davon sind etwa sechs Hektar Wasserfläche. Dieses Feuchtgebiet ist mit seinem breiten Schilfgürtel und seiner Artenvielfalt eines der wertvollsten in der südöstlichen Oberlausitz. Die RG bewirtschaftet diese Teiche mit einem naturnahen Wildfischbesatz, um allen in diesem Gebiet vorkommenden Arten einen entsprechenden Lebensraum zu bieten.

2001 hat die Gruppe drei Hektar Land an der Poche in Großschönau zum Zweck der Erhaltung wertvoller Biotope erworben. Außerdem wird in Schutzgebieten jährlich Wiesenpflege durchgeführt (Jachelberg in Bertzdorf etwa 0,3 Hektar). Darüber hinaus arbeitet die RG in Fachbeiräten des Landratsamtes Löbau-Zittau mit, führt jedes Jahr eine „Naturkundliche Morgenwanderung“ in Olbersdorf durch und unterhält im Interesse eines grenzüberschreitenden Naturschutzes Kontakte mit tschechischen Naturschützern.


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.